Windows Server 2008 CAL

Produkte filtern

Bei Best-Software.de finden Sie die Windows Server 2008 R2 CAL

Der Windows Server 2008 R2 ist die offizielle Weiterentwicklung des Server-Betriebssystems 2003 und wurde erstmals am 27. Februar 2008 R2 veröffentlicht. Es handelt sich um ein starkes Betriebssystem, das für den Einsatz in Server-Umgebungen optimiert ist. Wenn Sie das System für Ihre Infrastruktur nutzen möchten, können Sie die benötigten Zugriffslizenzen bei Best-Software.de erwerben. Dort erwarten Sie günstige Preise und ein einfacher, direkter Download.

Entscheiden Sie sich für Device CALs oder User CALs basierend auf Ihren Anforderungen

Um in den Genuss der zahlreichen Funktionen von Windows Server 2008 R2 zu kommen, sind nicht nur ein geeigneter Server und das System selbst erforderlich, sondern auch die entsprechenden Zugriffslizenzen. Ohne diese Lizenzen ist die Nutzung des Systems nicht möglich. Die Lizenzen werden als “Windows Server 2008 R2 CAL” bezeichnet und stehen in zwei verschiedenen Varianten zur Verfügung: Device CALs und User CALs. Beide Varianten richten sich an unterschiedliche Zielgruppen und unterscheiden sich grundlegend. Microsoft bietet diese Lizenzen an.

Die Verwendung der Microsoft Windows Server 2008 R2 Device CAL ermöglicht den Zugriff auf das System von einem spezifischen Gerät aus, zum Beispiel einem Desktop-PC im Büro. Wenn mehrere Geräte Zugriff haben sollen, muss für jedes Gerät eine separate Microsoft Windows Server 2008 R2 Device CAL erworben werden. Normalerweise ist die Anschaffung einer Microsoft Windows Server 2008 R2 Device CAL kostengünstiger. Es lohnt sich jedoch nur, wenn Sie nicht viele einzelne Lizenzen kaufen müssen. Eine Investition ist sinnvoll, wenn mehrere Mitarbeiter Zugriff auf einen PC haben möchten.

Die Windows Server 2008 R2 User CAL würde genau das Gegenteil bewirken. Sie ist auf einen bestimmten Benutzer ausgerichtet und ermöglicht diesem den Zugang zum Microsoft Windows Server 2008 R2. Die Geräteauswahl spielt bei der Microsoft Windows Server 2008 R2 User CAL keine Rolle. Aus diesem Grund ist sie besonders für mobiles Arbeiten oder regelmäßigen Gerätewechsel eine ausgezeichnete Wahl. Nutzen Sie die Microsoft Windows Server 2008 R2 User CAL für einen Computer, ein Notebook oder sogar ein Tablet. Die Anschaffungskosten für die Microsoft Windows Server 2008 R2 User CALs mögen höher sein, jedoch bieten sie auch mehr Flexibilität und unterstützen eine effiziente Arbeitsweise im Alltag.

Überlegen Sie genau, welche Version für Ihre Anforderungen geeignet ist

Es gibt verschiedene Varianten des Betriebssystems Windows Server 2008 R2, die individuell passend sind. Neben den Windows Server 2008 R2 CALs sind die Ausführungen Standard, Enterprise und Datacenter erhältlich. Die Enterprise und Standard Ausführungen sind für kleinere Unternehmen geeignet, während die Datacenter-Version für große Unternehmen mit höherem Bedarf gedacht ist. Es gibt signifikante Unterschiede in der erweiterten Funktionsunterstützung, Sicherheit und Unterstützung für leistungsfähigere Hardware.

Eine weitere Eigenart des Systems Windows Server aus dem Jahr 2008 R2 wird jedoch deutlich. Microsoft veröffentlichte kurz nach dem ursprünglichen System eine überarbeitete Version namens R2, welche umfangreiche Veränderungen mit sich brachte. Der größte Unterschied besteht darin, dass die überarbeitete Version auf Windows 7 basiert, während das ursprüngliche System auf Windows Vista aufbaute. Natürlich gibt es auch Unterschiede in den Funktionen und Möglichkeiten zwischen den beiden Windows Server Varianten aus dem Jahr 2008 R2. Besondere Beachtung findet dabei die geschützte VPN-Verbindung zum Arbeitsplatznetzwerk. Mit der Zugangsmöglichkeit namens DircetAccess schließt der Entwickler in der aktuellen Software-Version eine wichtige Lücke und ermöglicht einen sichereren Zugriff von außerhalb des Netzwerks.

Praktische Funktionen und Eigenschaften in Windows Server 2008 R2

Windows Server 2008 R2 bietet viele neue Features und Funktionen, die den Arbeitsalltag erleichtern und die Sicherheit erhöhen. Die Microsoft Management Console wurde überarbeitet und ermöglicht nun eine umfassende Systemverwaltung. Auch die Funktion “Hyper-V” ermöglicht die Virtualisierung von kompletten Systemen. Mit einer einfachen Verwaltung von physischen und virtuellen Ressourcen wird die Nutzung sicherer.

Sie können auch von weiteren Verbesserungen profitieren, wenn Sie Windows Server 2008 R2 verwenden. Diese Verbesserungen umfassen eine bessere Leistung und optimierte Workflows, wie beispielsweise einen gesteigerten Datentransfer und eine verbesserte Netzwerk-Lastverteilung über IPv4 und IPv6. Wenn Sie eine schwache Hardware haben, empfehlen wir Ihnen die Core-Installation, die keine grafische Oberfläche hat, aber für mehr Leistung sorgt. Sie bietet jedoch nicht für alle Benutzer die beste Wahl. Windows Server 2008 R2 bietet auch Sicherheitsfunktionen wie eine überarbeitete Firewall und das Tool BitLocker zum Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Umfassende Auswahl an Windows Server CALs zum Kauf

Sie sind auf der Suche nach einer aktuellen Version und möchten die Windows Server CALs gerne erwerben? Bei softsell24 werden Sie sicherlich schnell fündig. Wir haben beispielsweise die Windows Server Zugangslizenzen für Microsoft Windows Server 2016 oder Microsoft Windows Server 2019 im Angebot. Verlassen Sie sich auch hier auf unsere günstigen Konditionen, bei denen Sie viel Geld sparen können. Zudem bieten wir Ihnen alle Produkte rund um das System “Windows Server” als direkten Download an, damit Sie das Programm schnell verwenden können.

Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weitershoppen
0